Die Ich kann kochen!-Online-Fortbildung: Im Homeoffice GenussbotschafterIn werden

© Sarah Wiener Stiftung

Wir alle halten im Moment Abstand – und deshalb machen auch die Ich kann kochen!-Präsenzfortbildungen gerade eine Pause. Aber auch in der für uns alle veränderten Situation aufgrund des Corona-Virus möchten wir der Nachfrage nach Fortbildungen zum Thema praktische Ernährungsbildung in Kitas und Grundschulen mit einem Angebot begegnen. Und so haben wir schneller als ursprünglich geplant ein neues digitales Angebot entwickelt: die Ich kann kochen!-Online-Fortbildung. Genau wie die Präsenzfortbildungen richtet sich unser neuer Online-Kurs an ErzieherInnen, SozialpädagogInnen und LehrerInnen aus Kitas, Horten und Grundschulen, die sich Hause fit machen möchten für das Kochen mit Kindern.

In einer Mischung aus Webinaren und interaktiven Selbstlernmodulen lernen Sie im Zeitraum von einer Woche die Grundlagen zur Entwicklung des kindlichen Essverhaltens, Grundregeln guter Hygienepraxis u.v.m. Das Besondere: Das neu erlernte Wissen wird auch praktisch umgesetzt – und zwar zuhause in der eigenen Küche. Erfahrene Ich kann kochen!-TutorInnen begleiten die Teilnehmenden digital. Nach erfolgreicher Teilnahme qualifizieren sich die Teilnehmenden zu GenussbotschafterInnen, erhalten Zugang zum Online-Portal mit vielen Materialien für die pädagogische Praxis und können bis zu 500 Euro für Lebensmittel für eigene Projekte in ihren Einrichtungen bei der BARMER beantragen. 

Die Online-Fortbildung bereitet ErzieherInnen und andere pädagogische Fachkräfte jetzt vor, um mit den Kindern in ihren Einrichtungen in die Küchenpraxis zu starten, wenn der Alltag in Kitas, Horten und Schulen hoffentlich bald wieder beginnt.

Haben Sie Lust bekommen mitzumachen? Hier finden Sie mehr Informationen und gelangen direkt zur Anmeldung.

Zurück