Halbzeit beim Kinderkochkurs auf der Familienfarm Lübars

Kursleiterin Jennik Schmitz beim Kochen mit Kindern der Kita Mäusekiste

Foto: Sarah Wiener Stiftung | Kursleiterin Jennik Schmitz beim Kochen mit Kindern der Kita Mäusekiste

Im Rahmen unseres Kinderkochkurses in Lübars entdecken in diesem Jahr die Kinder der Kita Mäusekiste das Treiben auf dem Kinderbauernhof Alte Fasanerie. Dort ernten sie Obst- und Gemüsesorten frisch aus dem Beet und treffen auf Ziegen, Enten und Schweine. Für die Kinder startet pünktlich zum Erntedankfest bereits die fünfte Woche des Kochkurses, den die Sarah Wiener Stiftung gemeinsam mit der GESOBAU-Stiftung anbietet.

Während des zehnwöchigen Kurses lernen die Kinder aus dem Märkischen Viertel, wie man sich abwechslungsreich und frisch ernähren kann, erklärt Jennik Schmitz, die Kursleiterin von der Sarah Wiener Stiftung. Viele von ihnen wachsen in Familien auf, die nicht viel Geld haben und in denen das Thema ausgewogene Ernährung weniger präsent ist.

Wie riecht eine frisch geerntete Möhre und was unterscheidet Petersilie von Schnittlauch? Die Kinder erfahren Schritt für Schritt, wo ihre Lebensmittel herkommen und erkunden die frischen Zutaten mit all ihren Sinnen. An diesem Freitag bereiten die Vier- bis Fünfjährigen unter Anleitung von Jennik Schmitz frische Kürbisbratlinge zu. Als Nachtisch gibt es einen warmen Haferbrei mit saisonalen Früchten.

Zum Projekt

Als Berliner Stiftung sind wir in der Hauptstadt besonders engagiert. Schon seit 2013 kochen wir beispielsweise mit Kita-Gruppen aus einem Berliner Brennpunkt-Bezirk auf dem Kinderbauernhof Familienfarm Lübars im Norden der Stadt. In zehnwöchigen Kochkursen lernen die Kinder aus regionalen Zutaten leckere Gerichte zu machen, entdecken das Nutztiergehege der Farm und ernten im Gemüse- und Kräutergarten ihre Kochzutaten mit eigenen Händen. Unterstützt werden die Kurse von der GESOBAU-Stiftung. Die Ernährungsbildung findet dabei nicht nur in der Küche statt: Die Kinder erkunden das farmeigene Nutztiergehege und ernten im Gemüse- und Kräutergarten die Koch-Zutaten mit den eigenen Händen. Das Team der Sarah Wiener Stiftung erprobt bei dieser Gelegenheit gemeinsam mit den Kindergruppen und ihren ErzieherInnen neue Rezepte und Methoden für die stiftungseigenen Bildungsmaterialien. 

» Mehr zu unserem regionalen Engagement

Sarah Wiener Stiftung