Kurz notiert

Ernährungslehre mit Kindern

1. Spendenaktion trägt Früchte
Im vergangenen Jahr starteten wir gemeinsam mit dem Haushaltsgeräte-Hersteller „Privileg“ eine Spendenaktion auf der Internetseite „betterplace.de“. Der Clou dabei: Privileg hat jede der eingegangenen Spenden verdoppelt, so dass innerhalb von kurzer Zeit elf Projekte im Wert von 20.000,00 € finanziert waren. Vier Kochkursgruppen durften sich über eine Bauernhoffahrt freuen. Auch den ersten der fünf Pausenbrot-Workshops „Sarahs Jause Pause“ konnten wir am 18.09.2015 in Fröndenberg durchführen. Und am 05.11.2015 geht es direkt in NRW weiter: die zweite der beiden über „betterplace“ finanzierten Genussbotschafter-Weiterbildungen wird dann in Düsseldorf stattfinden. Im Juni wurden bereits 20 GenussbotschafterInnen in Berlin weitergebildet.

2. Sarahs Jause-Pause
Es gibt ein neues Format im Programm der Sarah Wiener Stiftung. Anlässlich der oben erwähnten Spendenaktion haben wir „Sarahs Jause Pause“ entwickelt, eine Pausenbrotaktion für Kinder, die wir persönlich in Partnereinrichtungen der SWS durchführen. Eltern, Lehrer und Freunde der Partnereinrichtung werden dabei zum Thema gesunde Pausenmahlzeiten informiert und anschließend an einer großen „Koch“- aktion mit Kindern beteiligt. Bis zu 60 Kinder erfahren dabei theoretisch und praktisch, worauf es bei einem gesunden Pausenbrot ankommt. Die Kinder stellen in drei Gruppen je drei perfekte Jausen her, mit Brot und Getränk, die dann an drei Buffettischen von allen Kindern probiert werden können. Auftakt der neuen Aktion war jetzt im September in Fröndenberg in NRW an der GGS mit 25 Kindern.

3. Kochkurs Lübars läuft wieder
Am 2.September 2015 ist der zweite Kochkurs der Sarah Wiener Stiftung in diesem Jahr auf der Familienfarm Lübars im nördlichen Berliner Stadtteil Reinickendorf gestartet. Die Kochkurse dort werden für mehrere Kitas im Märkischen Viertel angeboten, einem Berliner Großwohnsiedlungsprojekt des Wohnungsunternehmens GESOBAU. Die GESOBAU ist seit 2013 Projektpartner der Sarah Wiener Stiftung und unterstützt die Kochkurse finanziell. Diesmal sind 12 Kinder der Kita „Wirbelwind“ Anwärter auf das SWS-Kochdiplom. Das Bildungsteam der SWS nutzt den Kochkurs in Lübars auch als „Labor“ für neue Rezepte und Spiele und die dauernde Weiterentwicklung des Materials.

Zurück