Vom Acker in den Mund! – Startschuss für die Anmeldung zu 160 Bauernhoffahrten bundesweit

Kinder auf der Bauernhoffahrt, © Sarah Wiener Stiftung
© Sarah Wiener Stiftung

Das Ende der Winterpause naht, die Bauernhof-Saison steht vor der Tür! Auch in diesem Jahr geht es weiter mit unseren bundesweiten Fahrten auf den Biobauernhof: Mit Vom Acker in den Mund! laden wir Kita- und Grundschulkinder gemeinsam mit ihren GenussbotschafterInnen dazu ein, einen Tag lang hautnah zu erleben, wo unser Essen herkommt. Wie werden Möhren angebaut? Wie erntet man Getreide? Was ist artgerechte Tierhaltung? Alle Fragen werden von den LandwirtInnen ganz praktisch beantwortet und die Kinder packen tatkräftig mit an – sei es auf dem Acker, im Stall oder bei der gemeinsamen Zubereitung eines leckeren Essens aus lokalen Zutaten. So können sie ökologische Landwirtschaft mit allen Sinnen erleben und lernen, gutes Essen und die damit verbundene Arbeit wertzuschätzen.

In diesem Jahr bieten wir zwischen April und November 160 kostenfreie Tagesfahrten zu unseren Partner-Biobauernhöfen an, davon finden 30 Fahrten in Zusammenarbeit mit ausgewählten städtischen Sommerferienprogrammen statt. Alle Aktivitäten finden selbstverständlich unter Einhaltung unseres Hygienekonzepts statt. Um möglichst vielen Interessierten eine Teilnahme zu ermöglichen, haben wir unser Netz an Partnerhöfen in diesem Jahr auf insgesamt 35 ausgebaut.

Mehr Infos zu Vom Acker in den Mund!, alle Termine und das Anmeldeformular finden Sie hier. Die Anmeldung zu den Fahrten mit den Sommerferienprogrammen erfolgt direkt über die Seiten unserer Partnerstädte, die Sie ebenfalls hier verlinkt finden.

Zurück