Sarah Wiener Stiftung

Die gemeinnützige Sarah Wiener Stiftung engagiert sich seit 2007 „Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen“. Praktische Ernährungsbildung ist Kern unserer Arbeit. Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche zu ausgewogenen Essern, kreativen Köchen und informierten Konsumenten heranwachsen. Unsere Bildungsprogramme vermitteln nicht nur, wo unser Essen herkommt, wie vielseitig es ist und wie viel Freude das Zubereiten frischer Lebensmittel macht. Wir zeigen auch, wie sich das persönliche Essverhalten auf die Umwelt auswirkt. Unsere Vision ist eine Welt, in der sich alle Menschen verantwortungsbewusst, vielfältig und genussvoll ernähren – von klein auf und ungeachtet der sozialen Herkunft.

Das schwindende Wissen über die Zubereitung, Herkunft und Vielfalt von Lebensmitteln bei Kindern und Jugendlichen besorgt mich zutiefst. Nachfolgende Generationen verlieren ihre Ess- und Kochkultur und damit die Fähigkeit, sich selbstbestimmt und ausgewogen zu ernähren. Kinder, die Kocherfahrungen sammeln, Geschmäcker ausprobieren, mit Genuss essen lernen und miterleben, wie Lebensmittel in der Landwirtschaft erzeugt werden, ernähren sich gesünder und verhalten sich nachhaltiger gegenüber ihrer Umwelt. Das ist es, was ich mit meiner Stiftung erreichen will!


Sarah Wiener, Stiftungsgründerin und Köchin

Neuigkeiten

Vom 19. bis 23. Februar sind wir zum dritten Mal in Folge mit unserer Initiative für praktische Ernährungsbildung Ich kann kochen! auf der...

weiterlesen

Newsletter



  • Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter! Vier Mal im Jahr informieren wir Sie über unsere Arbeit, versorgen Sie mit Neuigkeiten aus unserem Netzwerk und schicken Ihnen saisonale Rezepte.

    Die Stiftung

    Kinder und Jugendliche für eine ausgewogene Ernährung, für Genuss am Essen und Nachhaltigkeit in ihrem Alltag zu begeistern ist uns eine Herzensangelegenheit. Wir denken Ernährungsbildung praktisch und kreativ – und dies bereits seit mehr als einem Jahrzehnt. Mit unserer Arbeit wollen wir Wirkung erzielen: Deshalb arbeiten wir Hand in Hand mit denjenigen, die täglich mit Kindern und Jugendlichen zusammen sind: Deutschlands pädagogischen Fach- und Lehrkräfte an Kitas, Horten, Schulen und außerschulischen Lernorten. Wir kooperieren mit Bildungseinrichtungen, gleichgesinnten Initiativen sowie Partnern aus Politik und Wirtschaft. 

    » Mehr über die Stiftung

    Unsere Projekte

    Kinder und Jugendliche sollen mit Herz und Köpfchen darüber entscheiden, was und wie sie essen. Deshalb nehmen wir sie dort mit hin, wo Esskultur ihren Anfang hat: in Küchen, Supermärkte und auf Bauernhöfe. Unsere Bildungsangebote begeistern Mädchen und Jungen ab drei Jahren für das Kochen, erkunden mit ihnen den Ursprungsort von Lebensmitteln und zeigen ihnen, was es heißt, nachhaltig zu essen. Wir sind überzeugt: Persönliche Erfahrung fördert das Wissen über unser Essen wirkungsvoller als jede Theorie. Erlebnisse zu schaffen ist deshalb der Kern unserer Arbeit.

    » Zu unseren Projekten

    Sarah Wiener Stiftung