Das schwindende Wissen über die Zubereitung, Herkunft und Vielfalt von Lebensmitteln bei Kindern und Jugendlichen besorgt mich zutiefst. Nachfolgende Generationen verlieren ihre Ess- und Kochkultur und damit die Fähigkeit, sich selbstbestimmt und ausgewogen zu ernähren. Kinder, die Kocherfahrungen sammeln, Geschmäcker ausprobieren, mit Genuss essen lernen und miterleben, wie Lebensmittel in der Landwirtschaft erzeugt werden, ernähren sich gesünder und verhalten sich nachhaltiger gegenüber ihrer Umwelt. Das ist es, was ich mit meiner Stiftung erreichen will!

 

Sarah Wiener, Stiftungsgründerin und Köchin

Über unsere Arbeit

Mehr über unsere Arbeit

Die gemeinnützige Sarah Wiener Stiftung engagiert sich seit 2007 „Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen“. Praktische Ernährungsbildung ist Kern unserer Arbeit. Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche zu ausgewogenen Essern, kreativen Köchen und informierten Konsumenten heranwachsen. 

» Mehr über unsere Arbeit

 

Unsere Projekte

Unsere erlebnisorientierten Bildungsprogramme vermitteln Kindern und Jugendlichen, wo unser Essen herkommt, wie vielseitig es ist und wie viel Freude das Zubereiten frischer, saisonaler und regionaler Lebensmittel macht.

» Mehr über unsere Projekte erfahren

Neuigkeiten

Genussbotschafterin schaut sich auf einem Tablet das neue Online-Portal von Ich kann kochen! an.

Frisch aufgetischt – das neue Online-Portal von Ich kann kochen!

Es gibt Neues aus der Welt von Ich kann kochen!, unserer Initiative für praktische Ernährungsbildung von Kita- und Grundschulkindern. Wir haben in den…

weiterlesen

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter! Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. Um den Newsletter für Sie zu optimieren, willigen Sie in unsere Auswertung ein. Diese ist jederzeit widerrufbar. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.