In eigener Sache: Ich kann kochen! Fortbildungen finden weiterhin online statt – keine Präsenzfortbildungen in 2022

Genussbotschafterin bei einer digitalen Ich kann kochen!-Fortbildung.
Foto: Sarah Wiener Stiftung

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie hat die Sarah Wiener Stiftung zusammen mit der BARMER entschieden, das Fortbildungsangebot der Initiative Ich kann kochen! auch im Jahr 2022 weiterhin online durchzuführen. Bauernhoffahrten zu unseren Bio-Partnerhöfen in ganz Deutschland starten ab April 2022 unter strenger Einhaltung der bereits erprobten Hygienevorschriften.

 

Jetzt online weiterbilden mit der Einstiegs- und Aufbaufortbildung von Ich kann kochen!

Pädagogische Fach- und Lehrkräfte aus Kitas, Horten und Grundschulen können sich ganz bequem und zeitlich flexibel von zu Hause aus zu Genussbotschafter:innen fortbilden lassen, um anschließend fit zu sein für das pädagogische Kochen mit Kindern in ihrer Einrichtung.

Bei unserer Aufbaufortbildung können sich unsere aktiven Genussbotschafter:innen neue Anregungen für die pädagogische Arbeit holen, erhalten wandelbare Grundrezepte, vertiefen Küchentechniken und lernen, wie sie Kocheinheiten mit Kindergruppen mit unserem Praxisplaner einfach planen können. Beide Fortbildungen finden online in Form von Webinaren mit unseren Trainer:innen und einer begleiteten Selbstlernphase statt. Bildungsmaterialien mit vielen Ideen und Hilfestellungen, Rezepte sowie weitere Selbstlernmodule ergänzen die Online-Fortbildungen und stehen in unserem neuen Online-Portal dauerhaft zur Verfügung. Hier warten bereits vor unseren Ich kann kochen!-Fortbildungen zahlreiche Infos, Bildungsmaterialien und darauf, entdeckt zu werden. Nach der erfolgreichen Teilnahme an einer Fortbildung werden mit dem Login in das Online-Portal weiterführende Inhalte für Genussbotschafter:innen freigeschaltet.

Ein Blick in unser Online-Portal lohnt sich für alle, die sich für praktische Ernährungsbildung interessieren. Darüber hinaus halten die interaktiven Lernmodule zu globalem Lernen und nachhaltigem Konsum noch einige spannende Fakten sowie Tipps & Tricks bereit. Sie ermöglichen es Kindern, sich kritisch mit Fragen der Globalisierung auseinanderzusetzen und nachhaltige Verhaltens- und Denkweisen zu erlernen. Fragen wie „Woher kommen unsere Orangen?“ oder „Woher kommt der Kakao in meiner Schokolade?“ werden im weltweiten Kontext beleuchtet. Die Module zu nachhaltigem Handeln knüpfen daran an: Wie beeinflusst unser Konsum- und Essverhalten die Umwelt? Mit dem Wissen aus den Modulen können Kinder dabei begleitet werden, ein Verständnis für die Herkunft und Produktion von Lebensmitteln sowie ein bewussteres Konsumverhalten zu entwickeln.

Eine Anmeldung für unsere deutschlandweiten Bauernhoffahrten in 2022 ist ab Februar für Genussbotschafter:innen aus Kitas möglich.

Bei Fragen rund um Ich kann kochen! erreichen Sie uns per E-Mail an mitmachen(at)sw-stiftung.de und telefonisch unter 030 - 70 71 80 260.

Bei Fragen rund um die Bauernhoffahrten Vom Acker in den Mund! erreichen Sie uns per E-Mail an bauernhoffahrten(at)sw-stiftung.de und telefonisch unter 030 - 70 71 80 275.

Zurück